FAQ

Häufig gestellte Fragen zu datenbanken24
 Bitte wählen Sie einen unserer Themenbereiche aus:
Service

Der große Vorteil für Sie liegt darin, hohe Kosten einer eigenen IT Infrastruktur zu sparen und alles auf einer Plattform abzuwickeln. Mit unseren skalierbaren Cloud Lösungen sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Zusätzlich können Sie von überall auf Ihre Daten zugreifen, Sie benötigen lediglich einen Browser und eine Internetverbindung.

Mit datenbanken24 kann so gut wie jede Art von Datenbank-Anwendung realisiert werden. Dies kann eine Kundenverwaltung, Dokumentenverwaltung oder Immobilienverwaltung sein, aber auch eine Datenbank für Bewerbermanagement.

Eine Übersicht von schon bestehenden Anwendungen, die Sie gerne testen und individuell anpassen können, finden Sie unter Cloud Applications. Wenn keine dieser Anwendungen Ihre Prozesse widerspiegelt, erkundigen Sie sich gerne im Bereich Cloud Consulting. datenbanken24 unterstützt Sie gerne dabei, Ihre Prozesse in die Cloud zu bringen.

Mit einer genauen Leistungsbeschreibung können Sie den Konfigurationsservice gerne bei unserem Serviceteam anfragen. Auf Basis Ihrer Angaben wird ein Angebot für Ihre Wunschanwendung erstellt.

Sie können mit dem Application Builder von datenbanken24 Ihre individuelle, cloudbasierte Datenbankanwendung ganz nach Ihren Anforderungen erstellen. Auf der Seite des Application Builder geben wir Ihnen einen Überblick über alle Funktionalitäten, die Sie in Ihre Anwendung integrieren können. Sollten Sie sich dennoch nicht sicher sein, ob Ihre Anforderungen zu datenbanken24 passen, bespricht unser Serviceteam gerne Ihre Anforderungen am Telefon mit Ihnen oder erarbeitet eine ausführliche Leistungsbeschreibung gemeinsam mit Ihnen in einem Workshop.

Um einen kostenlosen Prototyp erstellen zu lassen, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Serviceteam auf. Anhand Ihrer Ideen und unserer Kreativität können wir Ihnen in kurzer Zeit einen Prototyp zum Test zur Verfügung stellen.

Nach dem 30-Tage-Test haben Sie die Möglichkeit durch die Lizenzierung Ihre Datenbank in ein Live-System umzuwandeln. Ihre Daten bleiben erhalten und Sie arbeiten wie gewohnt weiter. Sollten Sie kein weiteres Interesse am Service von datenbanken24 haben, läuft der 30-Tage-Test aus und Ihre Daten werden wieder gelöscht.

Für die Lizenzierung bieten wir Ihnen verschiedene Linzenzmodelle, die Sie auf der Seite Preise einsehen können. Bitte wählen Sie dort das für Sie passende Modell aus und klicken Sie auf bestellen. Nun wird Ihnen ein Formular zur Verfügung gestellt. Dies füllen Sie bitte vollständig aus und senden es unterschrieben per E-Mail, Fax oder Post zurück. Bei weiteren Fragen zur Lizenzierung wenden Sie sich gerne an unser Serviceteam.

Ein Upgrade in die nächsthöhere Lizenzstufe können Sie während der Laufzeit per E-Mail oder Telefon in Auftrag geben. Bitte nehmen Sie dafür Kontakt mit unserem Serviceteam auf.

Sie haben die Möglichkeit zu Ihrer Lizenz verschiedene Leistungen, wie zum Beispiel ein User- oder Speicherupgrade, hinzu zu buchen. Selbstverständlich können noch diverse andere Leistungen in Anspruch genommen werden. Lassen Sie sich dazu gerne von unserem Serviceteam beraten.

Nachdem der Auftrag bei uns eingetroffen ist, erhalten Sie eine Rechnung über die Gesamtsumme des zu zahlenden Endbetrags der gewählten Lizenzlaufzeit. Der Endbetrag ist als einmalige Zahlung im Voraus zu überweisen.

datenbanken24 ist der direkte Support wichtig, daher ist in jeder Lizenz ein Basissupport enthalten. Doch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass diese Support-Level nur systemtechnische Anfragen abdeckt. Für die kontinuierliche Supportbetreuung, die alle Anfragen für Ihre individuell erstellte Anwendung abdeckt, bieten wir Ihnen gerne einen Anwendungssupport mit eigenen Service-Level-Agreements an. Folgende Service-Level stehen Ihnen zur Verfügung:

Ticket
Bei dem Support per Ticket haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anfragen direkt aus der Konfiguration an unser Serviceteam zu schicken. Innerhalb der nächsten 48 Stunden erhalten Sie unter Berücksichtigung unserer Geschäftszeiten eine Antwort zu Ihrem Anliegen.

 

Prio-Ticket
Bei der Anfrage per Prio-Ticket haben Sie auch die Möglichkeit Ihre Anfragen direkt aus der Konfiguration zu stellen. Prio-Tickets werden von unserem Serviceteam bevorzugt behandelt und Sie erhalten innerhalb der nächsten 24 Stunden unter Berücksichtigung der Geschäftszeiten eine Antwort.

 

Prio-Ticket/Telefon
Mit diesem Support-Level haben Sie zwei Möglichkeiten Ihre Anfrage an unser Serviceteam zu stellen. Zum einen per Prio-Ticket, das von unserem Team bevorzugt bearbeitet wird und Ihnen innerhalb von 12 Stunden unter Berücksichtigung der Geschäftszeiten eine Antwort schickt. Zum anderen können Sie eine exklusive Supportnummer in Ihrer Konfiguration abrufen und direkt mit unserem Serviceteam telefonieren.

Bedienung & Funktionen

Ihre Applikation erreichen Sie über eine individuelle URL, die Sie zusammen mit Ihren Zugangsdaten nach der Registrierung per E-Mail erhalten. Auf dieser Website müssen Sie sich dann mit Ihren Zugangsdaten (Benutzer und Passwort) authentifizieren, um Zugriff auf Ihre Datenbank zu bekommen.

Sie haben sowohl im Testbetrieb als auch nach der Lizenzierung die Möglichkeit, Anpassungen im Rahmen des Standards vorzunehmen. So können Sie zum Beispiel Formulare anpassen oder Felder ändern, um die Datenbank an Ihre Prozesse anzupassen.

datenbanken24 ist eine cloudbasierte Anwendung und kann über die gängigen Browser erreicht werden. Für eine optimale Darstellung wird der Zugriff über Chrome und Firefox empfohlen.

Ihr System und Ihre Daten werden einmal am Tag vollständig und automatisch gespeichert. Diese Full-Backups werden 7 x 1 Tag + 4 x 1 Woche und 6 x 1 Monat und dreifach standortredundant aufbewahrt. Sollten bei Ihnen aus Versehen einmal Daten gelöscht werden, wenden Sie sich bitte über die Konfiguration Ihrer Datenbank an unser Supportteam.

Ja, eine oder mehrere zusätzliche externe Sicherungen sind möglich und lassen sich entsprechend der Anforderungen des Kunden umsetzen. Sicherungskonzepte über VPN per Site-to-Site-Kopplung angebundene DMS oder Backup-Lösungen des Kunden sind genauso umsetzbar, wie bevorzugte externe Cloud Dienste des Kunden.

Wir empfehlen die Menge an Datensätzen von 100.000 pro Modul nicht zu überschreiten, um eine dauerhaft gute Performance beizubehalten. Es sind jedoch auch Datenmengen darüber hinaus möglich.

Sie haben sowohl die Möglichkeit einen initialen Datenimport mit einer geeigneten Datenbasis durchzuführen als auch einen Datenexport als CSV-Datei.

datenbanken24 bietet verschiedene APIs und Schnittstellen an, um automatisiert auf Ihre Cloud-Datenbank zugreifen zu können oder mit Drittanbietern Daten auszutauschen und zu synchronisieren.

Ansichten und Formulare können Sie ganz einfach über die Homepage-Integration einbinden. Diese Möglichkeit finden Sie in der Konfiguration Ihrer Datenbank unter dem Menüpunkt „Homepage Integration“. Zusätzlich muss das gewünschte Modul für die Veröffentlichung freigegeben werden.

Das Sicherheitskonzept von datenbanken24 bietet Ihnen fünf Zugriffs-Level mit denen Sie Ihren Nutzern verschiedene Rechte vergeben können.

Zugriffslevel
Leser
Autor
Supervisor
Manager
LesenFreigegebenFreigegebenAlleAlle
ErstellenNeinJaJaJa
BearbeitenNeinNur einigeAlleAlle
Makros ausführenNeinNeinJaJa
KonfigurationNeinNeinNeinJa

Diese Einstellungen finden Sie in der Konfiguration Ihrer Datenbank unter dem Menüpunkt Benutzerverwaltung.

In den Einstellungen Ihrer Anwendung haben Sie die Möglichkeit Benutzer in Gruppen einzuordnen. Dabei ist zu beachten, dass die Gruppenzugehörigkeit nicht das generelle Zugriffsrecht eines Nutzers erweitert. Doch erleichtert es Ihnen die Verwaltung von Freigaben für bestimmte Datensätze. Beispiel: Sie legen Gruppen für die einzelnen Bereiche Ihres Unternehmens an, wie Geschäftsleitung, Verwaltung, Personal und Vertrieb. So können Sie die Geschäftsführung zum Beispiel für alle Module freischalten und die Personalabteilung nur für Weiterbildungsmaßnahmen, aber nicht für Rechnungen.

Sicherheit

Für datenbanken24 hat Datenschutz eine große Bedeutung. Sie vertrauen uns Ihre Daten an, daher bieten wir Ihnen ein Sicherheitskonzept, welches technisch auf dem Zugriffsschutz von IBM Collaboration Solutions, dem weltweit führenden System auf diesem Gebiet, basiert. Des Weiteren stehen alle Server von datenbanken24 in Deutschland. Der Zugriff sowie sämtliche Datenübertragungen innerhalb Ihrer Datenbank erfolgen über die SSL-Verschlüsselung. Selbstverständlich hält sich datenbanken24 an das deutsche Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die am 25.05.2018 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Da ein Großteil unserer Kunden ebenfalls mit personenbezogenen Daten in ihren Datenbanken arbeiten, unterstützen und begleiten wir Sie gerne bei der Umsetzung der Vorgaben der DSGVO.

Das Sicherheitskonzept von datenbanken24 bietet Ihnen fünf Möglichkeiten Ihre Daten zu schützen:

Konzept 1
Bei diesem Sicherheitskonzept behält der jeweilige Autor Lese- und Bearbeitungsrechte auf seine eigenen Dokumente. Neue Dokumente sind für alle Autoren und Leser sichtbar. Zusätzlich können einzelne Dokumente manuell vor Lesern und Autoren verborgen werden.
Einsatzgebiete: Kataloge, Veröffentlichungen, Verzeichnisse, Foren, Know-how-Datenbanken, etc.

Konzept 2
Bei diesem Sicherheitskonzept behält der jeweilige Autor Lese- und Bearbeitungsrechte auf seine eigenen Dokumente und kann auch nur diese einsehen. Für Leser und andere Autoren müssen einzelne Dokumente individuell freigegeben werden.
Einsatzgebiete: Mitgliederverzeichnisse, Adressaktualisierungen, Datenpflege, Callcenter, Kundendienstberichte, etc.

Konzept 3
Bei diesem Sicherheitskonzept behält der jeweilige Autor Lese- und Bearbeitungsrechte auf seine eigenen Dokumente und kann neue Dokumente erstellen, danach aber nicht mehr bearbeiten. Neue Dokumente sind für alle Autoren und Leser sichtbar und können manuell vor Lesern und Autoren verborgen werden.
Einsatzgebiete: Foren, Know-how-Datenbanken, Tauschbörsen, Anzeigen, etc.

Konzept 4
Bei diesem Sicherheitskonzept behält der jeweilige Autor Lese- und Bearbeitungsrechte auf seine eigenen Dokumente und kann neue Dokumente erstellen, danach aber nicht mehr bearbeiten. Jeder Autor sieht nur seine eigenen Dokumente. Diese müssen für Leser und andere Autoren namentlich individuell freigegeben werden.
Einsatzgebiete: Callcenter, Supportanfragen, Genehmigungsworkflows, etc.

Konzept 5
Bei diesem Sicherheitskonzept können Autoren nur neue Dokumente erstellen. Nach dem Absenden können diese Dokumente nicht mehr eingesehen oder bearbeitet werden. Für Leser und Autoren müssen einzelne Dokumente individuell freigegeben werden.
Einsatzgebiete: Umfragen, Antworten auf Hauptdokumente (Antwortdatenbank für externe Antworthierarche), etc.

Natürlich sind individuelle bzw. weiterführende Sicherheitseinstellungen als Kundenanpassung realisierbar.

Der Zugriff auf Ihre Datenbank sowie sämtliche Datenübertragungen innerhalb Ihrer Datenbank erfolgen über eine SSL-Verschlüsselung. So gelangt kein Nutzer ohne eine gültige Authentifizierung auf Ihr System.

Ihre Daten werden täglich gesichert solange Sie eine gültige Lizenz haben. Mit diesem Backup bieten wir Ihnen eine bis zu 6-monatige Rückholmöglichkeit, sollten Ihre Daten einmal verloren gehen. Ab dem Zeitpunkt einer Kündigung bleibt die Spanne von sechs Monaten bestehen und Ihre Daten werden erst nach Ablauf gelöscht.

Einen DSGVO-Vertrag mit datenbanken24 können Sie sich selbstständig über unsere Homepage generieren. Sie gelangen über folgenden Link zur Erstellung der Vereinbarung. https://www.datenbanken24.de/dsgvo
Sofern Sie noch keine Login Daten haben, können Sie diese über unseren Support anfragen.

Mobile App

Die App steht Ihnen kostenlos für Android und iOS in den Stores zur Verfügung:

Get it on Google Play
Download on the App Store

Anmerkung: Um die datenbanken24 App nutzen zu können, benötigen Sie einen Account und eine Datenbank in der datenbanken24-Cloud. Jetzt registrieren!

Die Mobile App von datenbanken24 steht sowohl für Android als auch für iOS zur Verfügung. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Tablet oder ein Smartphone handelt. Einzig und allein die Version der jeweiligen Software ist entscheidend. Auf Android-Geräten läuft die App ab Version 6.0, die im Oktober 2015 veröffentlicht wurde. Bei Apple-Geräten wird die App mit Version 12 unterstützt. Als kleine Richtlinie: Bei Apple ist das iPhone 5s, das älteste Gerät mit iOS 12.

Ja, können Sie. Die App ist dafür konzipiert Daten offline zu nutzen. Allerdings wird eine Internetverbindung zur Ersteinrichtung der App und zur Synchronisation der Daten benötigt.

Die Mobile App können Sie im Webbrowser (Desktop) konfigurieren.  Dazu loggen Sie sich in Ihre Datenbank ein und rufen den Menüpunkt Application Builder auf. Dort klicken Sie auf Konfiguration.  In der Konfiguration finden Sie links im Menü ganz unten den Punkt Mobile App. Dort klicken Sie auf App Designer. Im App Designer finden Sie in den verschiedenen Reitern die einzelnen Einstellungsmöglichkeiten.

Falls in Ihrer Datenbank der Menüpunkt Application Builder nicht vorhanden ist, dann sind Sie mit einem Benutzer angemeldet, der nicht über die benötigten Rechte verfügt um diese Konfiguration durchzuführen. Nur Benutzer mit der Rolle Manager besitzen die nötigen Rechte die App zu konfigurieren.

Aktuell ist dies nicht möglich. Es besteht aber die Möglichkeit die App zurückzusetzen und sich mit einer anderen Datenbank zu verbinden. Dabei werden allerdings auch alle Daten Ihre Datenbank auf Ihrem Smartphone oder Tablet gelöscht.

Ihre Datenbank-ID steht im Konfigurationsbereich für die Mobile App. Melden Sie sich zunächst über den Webbrowser in Ihrer Datenbank an und öffnen Sie die Konfiguration über den Menüpunkt Application Builder. Innerhalb der Konfiguration gibt es den Menüpunkt Mobile App. Klicken Sie dort auf App Designer und wählen Sie den Reiter „Vorbereitung“, dort steht Ihre Datenbank-ID.

Diese Einstellung kann nur vom Datenbank-Manager durchgeführt werden. Sollten Sie diese Berechtigung nicht besitzen, haben keinen Zugriff auf die Konfiguration Ihrer Anwendung.

Der Manager Ihrer Anwendung muss jedes Modul einzeln freigeben und die Ansicht für das Modul konfigurieren. Diese Einstellungen werde in der Konfiguration unter dem Menüpunkt Mobile App getätig.

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?
Gregor Maschel - Account Manager datenbanken24
Gregor Maschel

Account Manager

Telefon
Telefon: +49 531 23767-500
Fax: +49 531 23767-490
E-Mail

service@datenbanken24.de
www.datenbanken24.de

Support

Montag-Freitag: 9:00 – 16:00